Mittwoch, 8. Januar 2014

Zitronen-Ingwer-Brighties OHNE Mehl


Nach den Zitronen-Ingwer-Brighties mit WENIG Mehl war der Ergeiz gepackt, das ganze OHNE Mehl herzustellen.

Hier mein Resultat :) ♥




Weil ich den Ingwer in dem Grundrezept (s.o.) gar nicht geschmeckt habe, habe ich die Dosis heute erhöht :) 

Zitronen-Ingwer-Brighties OHNE Mehl

♥ 450 g Bohnen (ich habe getrocknete Bohnen genommen, gewogen jedoch leider erst im gekochten Zustand)
♥ 415 g Butternuss-Kürbis
♥ 1 TL Backpulver
♥ 1 TL Flohsamenschalen
♥ 1/2 Banane
♥ 10 g Leinsaat
♥ 2 1/2 EL Zitronensaft
♥ ein 5 cm langes, 1€ durchmessendes Stück Ingwer
♥ 1 Ei-Ersatz (ich nahm ein Chia-Ei, also 1 TL Chia-Samen für 30 Min. in einem halben Glas Wasser einwirken lassen, bis das Gelee entstanden ist)

Alles matschi-matschi machen auf einem Backblech ausgestrichen für 45 Min. in die Röhre bei 180° C. Anschließend abkühlen lassen MIN. 40 Minuten, das bringt Festigkeit!!

Süßt ruhig in eurer gewohnten Menge mit Stevia, Agavedicksaft oder Kokosblütenzucker. 
Ich mag es nicht sooo süß ;) 

Diesmal hat man den Ingwer ein klein wenig rausgeschmeckt. Lecker :) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen