Samstag, 16. November 2013

Mini-Küchleins mit Lebkuchengeschmackoo (wenig Mehl)


Ihr kennt ja mittlerweile meine Küchenexperimente, die darauf zielen, wenig Mehl zu verwenden. 

Das kam gestern dabei rum: 


Mini-Küchleins mit Lebkuchengeschmackoo (wenig Mehl)

♥ 358 g Kartoffeln
♥ 52 g Vollkornreismehl
♥ 2 TL Lebkuchengewürz

(ich denke ihr müsst bei den Gewichtsangaben nicht sooo genau sein, habe nur die exakten Mengen angegeben, die es bei mir gab ;) )

Kartoffeln dampfgaren (mit oder ohne Schale, wie ihr mögt. Ohne werden die Muffins feiner, ich habe sie drangelassen.)

Gemeinsam mit Mehl und dem Lebkuchengewürz pürrieren.

Für 40 Min. bei 180°C backen.


Man schmeckt die Kartoffel schon etwas raus. Das hat mich nicht gestört. Um dies zu überlagern könnt ihr noch mehr weihnachtliche Gewürze beimengen :) 

Mir reicht die Süße von dem in dem Lebkuchengewürz enthaltenen Zimt. Ich empfehle euch, evtl. noch etwas Stevia o. ä. hinzuzugeben, wie ihr es gewöhnt seid.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen