Samstag, 12. Oktober 2013

Wirsing-Tomaten-Sonne

Autumn's fav's sind jegliche Kohlgerichte :) Hier eine kleine Liebeserklärung an Wirsing:

sein Vitamin A, C, B, K, sein Folsäure, Kalzium und Kalium-Gehalt halten uns super fit. Die verästelte, feste Struktur stabilisiert tolle Rouladen-Füllungen :) aber auch wenn's mal schnell gehen muss kann man ihn zum Beispiel Smoothen oooder ein


Pfannengericht

draus zaubern :) Letzteres wurde hier in die Tat umgesetzt :)


Wirsing-Tomaten-Sonne

♥ 10 Wirsing Blätter
♥ 4 Tomaten
♥ 400 ml pürrierte Tomaten (zB von Alnatura)
♥ 1 Daumengroßes Stück Ingwer
♥ 2 Zwiebeln
♥ 2 Knoblauchzehen
♥ Curry, Muskat, Salz, Pfeffer, Schnittlauch, Thymian, Oregano
♥ 1 Schuss Balsamico Essig
♥ selbstgemachtes oder gekauftes Pesto

Den Wirsing und die Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Dabei den Strunk bei beiden Gemüsesorten entfernen.

Die Zwiebeln in 1 EL Kokosöl anbraten und kurz rösten lassen. Den Wirsing und die Tomaten hinterher. 5 Min auf mittlerer Temperatur mit geschlossenem Deckel erwärmen. Ab und zu umwälzen.

Dann die pürrierten Tomaten, klein geschnittenen Ingwer, gepressten Knoblauch, die Gewürze und den Essig hinzugeben und 10 Min. köcheln.

Mit einem Klacks Pesto  garnieren. Optional noch Pinienkerne drüberstreuen :) Sie waren bei mir leider aus, ich habe sie vermisst :( 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen