Donnerstag, 24. Oktober 2013

Vegan Wednesday #62

Hallo meine Lieben, ich lebe noch :) Tut mir Leid,  work goes on, Zeit ist futsch :(


Hier meine Kollektion des gestrigen Tages :)  
Die Rezepte zu den Tollereien sind durch einen KLICK auf das Gericht verfügbar. wie durch Zauberhand ;)


Morgentlich war versuche ich immer zeitig aus dem Haus zu kommen, um die Bahn zu kriegen, da hatte ich die Kamera nicht zur Hand. Es gab over-night Amaranth mit Haselnüssen :)

Als Zwischenmahlzeit nahm ich mit Bananenbrei mit Leinöl, Hanfsamen und Sonnenblumenkernen mit. Ist kein optisches Highlight aber ich liebe es!


Mittagszeit = Pausenzeit ♥ 
gebratene Kartoffelschalen mit Lauch und Zwiebeln
Mungobohnensprossen


und Möhrengrünpesto ♥



Nach meinem Feierabend (den ich mir reeedlich verdient habe) bekam ich noch Besuch. Vorbereitet habe ich deshalb am Vortag diese bright brownies ohne Mehl bzw. BRIGHTIES :)





Zwischendrin gönnte ich mir 1 Tasse Rote Bete Saft und grob geschätzt 18 l grünen Sencha Tee :D ♥

Abends gab es das klassische vegane Nahrungsmittel: BLUMEN :D

genauer gesagt die Blüten von der Kapuzinerkresse. Scharf durch die Senföle, die besser sind als Antibiotika.  Und schön sind sie auch noch. Guckt:





Bis ganz bald und einen wunderschönen Herbstanfang ♥

Kommentare:

  1. Und die Blumen reichen dir als Abendessen? *staun*

    AntwortenLöschen
  2. Kaffee und Kuchen gingen lang, da genügten die blümkes : D

    AntwortenLöschen
  3. Das nenn ich mal außergewöhnlich :)
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen