Samstag, 14. September 2013

Tahin-Apfel-Nuss-Kuchen


Ähnlich zu dem Tahin-Bananen-Kokos-Kuchen, mit kleinen Abwandlungen.

Tahin-Apfel-Nuss-Kuchen

 500 g Mehl (Mix aus Polenta-, Buchweizen-, Johannisbrotkernmehl)
 2 Bananen (als Eiersatz)
 1 TL Flohsamen
 2 EL Tahin
 100 g geriebene Haselnüsse
 50 g Sesam
 3 EL Ölivenöl
 Lauwarmes Wasser

Alles zusammenfügen, soviel lauwarmes Wasser hinzu, bis ein Teig entsteht.
In die Backform füllen, mit Apfelscheibchen bestücken und für 50 Min. bei 180°C in die Röhre. 

Kommentare:

  1. Sehr coole Rezepte und interessante Beiträge!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Namensvetterin :)
      Das freut mich wirklich zu hören, dass es dir gefällt :)

      Löschen