Montag, 30. September 2013

Blumenkohlbrotschnittchen

Bereits mehrmals habe ich ja Teig aus Blumenkohl hergestellt. (hier und hier)

Heute habe ich mir was neues ausgedacht. 


Blumenkohlbrotschnittchen

♥ 630 g Blumenkohl (nur die Köpfchen, lassen sich leichter pürrieren)
♥ 5 EL Vollkorn-Mehl (ich habe Buchweizenvollkornmehl verwandt. Aber es kann auch sonstiges Vollkornmehl genommen werden :) )
♥ 1 EL Chia mit 3 EL Wasser eine halbe Stunde einwirken (= Chia-Gel)
♥ 3-4 EL Pesto
♥ 1 Knoblauchzehe
♥  Oregano, Salz, Thymian

♥  für obendrauf: Kürbiskerne und Rosmarin

Den Blumenkohl kleinpürrieren und den Blumenkohlreis für 5 Min. in der Mikro garen. Dann das Mehl, das Chia-Gel, das Pesto, den Knoblauch und die Gewürze dazugeben und nochmal mixen, damit alles gleichmäßig wird.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Die Kürbiskerne und den Rosmarin drauf und alles mit Olivenöl besprühen. (Dadurch wird die Deckschicht gleichmäßig Hitze anziehen)

Dann ab in den Backofen für 30 Min. bei 200° C. 

UNBEDINGT etwas stehen lassen, damit es sich noch etwas festigt. Es wird nicht stockhart werden, aber durch das abwarten wird es etwas fester.

XOXO M

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen