Samstag, 10. August 2013

Zucchini-Bandnudeln mit Spinat-Mandel-Creme

Von Attila Hildmann :)


also man muss schon sagen, der Mann hats drauf und.. Mandelmus hats auch drauf!

Man kann mit Mandelmus sooo cremige soßen herstellen! wozu zum teufel die ekel-ungesunde-sahne?? braucht kein mensch!!

das Gericht war wirklich ein träumchen! erste sahne sozusagen ;)


Zucchini-Bandnudeln mit Spinat-Mandel-Creme

(1 Portion)
 100 g Babyspinat
 50 g weißes Mandelmus
 100 ml Kranwasser/stilles Mineralwasser
 1 zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 4 getrocknete tomaten
 4 Zucchini
 3 EL olivenöl
 1 Prise Kurkuma
 Salz, schwarzer Pfeffer

Babyspinat waschen und trocken schleudern. Mandelmus mit Wasser anrühren. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Getrocknete tomaten KLEIN hacken (in dem geplökelten zustand suuuper geschmackskräftig, also wirklich auf kleine fitzelgröße bringen)

Zucchini waschen und mit einem Sparschäler lange Streifen wie Bandnudeln abziehen. dabei die streifen rundum so abschälen, dass nur noch das weiche Innere mit den Kernen übrig bleibt (das kann man anderweitig verwenden, für eine suppe oder soße zum beispiel)

2 EL Öl in Pfanne erhitzen.Zwiebel und Kurkuma darin 2 Minuten andünsten. Knoblauch hinzufügen und weitere 2 min. dünsten 

mandelcreme und babyspinat dazugeben und 1-2 minuten unter Rühren kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Runter vom Herd.

Zucchini mit dem übrigen Olivenöl (1EL) und 1 Prise Meersalz mischen, zur Spinat-Creme hinzugeben und 30 sekunden erhitzen.

VOILÁ :) 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen