Samstag, 31. August 2013

never ending conversation..

ja, ich bin Veganer,
nein, ich esse nicht nur Gras,
doch, ich bekomme genug Proteine,
nein, ich finde das nicht etwas extrem,

nein, Fisch auch nicht,
ja, ich kann dann überhaupt noch was essen,
nein, das ist nicht sehr kompliziert.

Und das Wichtigste:

Nein, es interessiert mich nicht, dass du das nie könntest.



Kommentare:

  1. Bei letzterem stimme ich Dir aus vollem Herzen zu. Bei ersterem auch eher, muss aber auch gestehen, dass ich Dich in einem Gespräch gerne ausfragen würde. Aber mehr im Sinne von: wie macht man und was gibt es und wo findest Du. Einfach zur Informationsbeschaffung. Würde Dich das auch nerven? Ich bin am rausfinden wo und in welcher Form ich ggf. meine Fragen platzieren könnte, sollte ich mal jemanden kennenlernen, der etwas von der Materie versteht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, stören würde es mich nicht:) ich unterhalte mich gerne über Ernährung :)
      Trotzdem kann das ganze Thema etwas einseitig werden, wenn IMMER die Sprache darauf zurück kommt. Und es kommt auch auf die Situation an. Es gibt Momente, da fühle ich mich zu stark in Opposition, in der sichrechtfertigenden Position. manche Menschen versuchen in deinem Lebensstil den “Fehler “ zu finden und dich irgendwie bloßzustellen. Das ist dann unangenehm und nicht fair, denn das würde ich persönlich nicht bei anderen machen.

      Weißt du was ich meine? Es gibt einen Unterschied zwischen ernst gemeintem Interesse und versteckter Kritik.

      Löschen
    2. Oh ja, ich verstehe haargenau was Du meinst. Ich war nur nicht sicher aufgrund des Posts oben, ob es um die Rechtfertigung oder um generelle Auskunft geht.
      Diese Taktik à la finde den Fehler finde ich respektlos, es muss jeder selbst wissen, was für ihn stimmt. Neugier hingegen kann ja förderlich sein, evtl. entdeckt ja jemand einen neuen Lebensstil.
      Danke für Deine Antwort!

      Löschen
    3. Ja, respektlos trifft die Sache recht gut! Und du sagst es, Toleranz ist super wichtig!

      Man merkt ja im Gespräch rechte schnell, ob das Interesse auf Wissensdurst oder auf böser Skepsis basiert ist :)

      aber auch sowas muss man wegstecken, wenn man sich für einen abweichenden Lebensweg entscheidet als üblich :) und zum Glück gibt es viel mehr offene, positive Menschen als diese extrem auf ihren Ansichten beharrenden Personen :)

      Ganz liebe grüße :))

      Löschen