Sonntag, 4. August 2013

Karotten-Kartoffel-Pommes mit Rosmarin

Meine gestrige zwischenmahlzeit :) 

Selbstgemachte Karotten-Kartoffel-Pommes 

Hier der voranschreitende Fotobeweis :P


Selbstgemachte Karotten-Kartoffel-Pommes

Pommes:
 5 Möhren
 2 Kartoffeln
 Rosmarin 
 ein wenig Olivenöl

Dip:
 Rucola
 Mangold
 Salbei
 3 kleine Tomätchen

Karotten oder Möhren (je nach deiner ethnischen Herkunft ;) ) stifteln und in einem gefäß mit etwas olivenöl (habe etwa 1 EL genommen) durchmengen, sodass alles "glänzt" und das öl an alles drangekommen ist.
auf einem backblech ausbreiten und mit dem rosmarin bestreuen und ab in die heizröhre bei 180 ° für ca. 25 min.

während der wartezeit die zutaten für den Dip mit einem stabmixer mixen :) ich liiiebe den basic geschmack! weg von zuviel aromen und die geschmacksknospen mal wieder an natürlichkeit gewöhnen und sie trainieren :) 

hoffe es schmeckt euch :) 

xoxo M

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen