Freitag, 30. August 2013

Bohnen-Brötchen ohne Mehl

auch heute stelle ich euch wieder eine simple glutenfreie Variante von Brötchen vor, die keine Anschaffung von teuren "Spezialmehlen" bedarf :)



Dazu:


Bohnen-Brötchen ohne Mehl

 2 Tassen weiße getrocknete Bohnen
 1 Knoblauchzehe
 2 EL Alnatura Pesto (ohne Käse und ohne Cashew-Kerne)
 1 Leinsamen-Ei

Die getrockneten Bohnen mit der 3fachen Menge Wasser 12 h einwirken lassen und anschließend 45 Minuten kochen.

Das Leinsamen-Ei (ersetzt ein Ei):


 45 Gramm/3 Esslöffel Wasser
 15 Gramm/1 Esslöffel Leinsamen

Die Leinsamen in der Kaffeemühle oder Mixer mixen. Nun das Wasser dazugeben und verrühren. Diese Masse für 5 Min leicht köcheln. Danach abkühlen lassen.

gepaart mit dem knofi und dem Pesto mit dem Zauberstab klein mixen und nach lust und laune formen, dann für 40 Minuten bei 180° in den Ofen.

Einen guuuten wünsche ich:)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen