Mittwoch, 31. Juli 2013

zeitschriften kaufen? wer macht das denn noch?!

nein, dies soll keine anstiftung zum diebstahl werden ;)

ich habe nur kürzlich die möglichkeit entdeckt, dass man in der bücherei auch aktuelle zeitschriften wie die freundin, der spiegel, geo,
 schöner wohnen, fit for fun und viele weitere ausleihen kann!

spitzen sache! 



  • spart kosten!
    häufig lese ich zeitschriften nur einmal und dann ab dafür! die preise steigen auch immer mehr an.. unter anderem deswegen habe ich lange gar keine zeitschriften gelesen. beim doc-ok. aber da hat man ja auch (zum glück :D  ) nicht immer die zeit, in ruhe alle artikel zu lesen
  • spart ressourcen!
    wie alle bestände von bibliotheken (cds, dvds, bücher,ZEITSCHRIFTEN) wird zu der produktion viel energie, plastik, holz und tinte verwendet - alles keine brise für die umwelt!! und dann für den geringen nutzen für einzelne individuen? ne das ist doch nichts!!
    besser man "teilt" sich also mit vielen, vielen bibliotheksnutzern die medien! das ist ökologisch und gemeinschaftlich zugleich :)
  • spart platz!
    kennt bestimmt jeder: hässliche zimmerecken oder wohnzimmertischablagen, wo sich zeitschriftenaltbestände stapeln! lasst doch die städtische bücherei besser für euch archivieren! sieht besser aus und spart nerven :)


hach! es gibt doch nichts besseres als das durchstöbern von büchereien!
also nichts wie hin! natürlich auch für die anderen medien! :)

xoxo M

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen