Donnerstag, 25. Juli 2013

BücherBooksLivres

aktuell gelesene bücher
  • Methoden empirischer Sozialforschung von Jürgen Friedrichs 
und 
  • Staatsrecht von Joachim Spallek
nicht unbedingt die literatur, die die allgemeinheit interessiert (auch wenn es wirklich zwei gute bücher sind! :) )


davor las ich jedoch diesen klassiker. ich habe mit einem freund über thomas mann gesprochen und dass ich gerade dabei war die buddenbrooks zu lesen und da bekam ich von ihm sein lieblingsbuch von herrn mann zum 21sten geburtstag geschenkt :) an dieser stelle nochmal danke :) 

super kurzweiliges buch, keinen tag für gebraucht. thomas mann schreibt sehr schön finde ich, bildhafte sprache und tiefsinnig! 
offenkundig schaut es nach einem reisetagebuch aus, aber thematisiert wird die willensfreiheit. 

auch unterstrich die novelle meine abneigung gegen hypnose :D seit im fernsehen eine sendung über dieses thema ausgestrahlt wurde, mit probanden, die sich komplett von dem hypnotiseur beeinflussen und steuern ließen, finde ich die ganze sache etwas gruselig. besser im kompletten wissen dessen sein, was man so sagt und tut.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen